150 Jahre Eisenbahn in Vorarlberg

Im heurigen Jahr feiern wir das Jubiläum 150 Jahre Eisenbahnen in Vorarlberg.

Die historische k.k. Vorarlberg Bahn umfasste die Strecken Lindau – Bludenz, Lauterach – St. Margrethen und Feldkirch – Buchs.

Unserer Meinung nach sollte dieses Fest groß gefeiert werden. Gespräche wurden mit Landesstatthalterin Dr. Barbara Schöbi Fink und dem damaligen Landesrat für Mobilität, Johannes Rauch, geführt.

Unter der Leitung des Geschäftsführers des Vorarlberger Verkehrsverbundes, Dr. Christian Hillbrand, wurde eine kreative Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die alle zwei Wochen die zahlreichen zu realisierenden Möglichkeiten besprach und – aller­dings nur sehr selten – unmögliche Ideen wieder verwerfen musste. Unser Verein ist in dieser Gruppe durch Obmann Markus Rabanser vertreten.

Ein wesentliches Anliegen unseres Vereins war dabei, dass zum Jubiläum auch einige Nostalgiezüge geführt werden. Nachdem der von uns betreute ET 10.104 mit seinen 64 Sitzplätzen wohl etwas zu klein dafür ist, galt es, größere „Gefäße“ dafür aufzu­treiben.

Glücklicherweise fanden mir bei den Eisenbahnfreunden Lienz und der IG Tauern­bahn kongeniale Gesprächspartner. So kam es zur Idee, dass die Garnitur der Lienzer Eisenbahnfreunde, die 1020.18 und vier Schlierenwagen in der sogenannten Jaffa-Lackierung anlässlich des Jubiläumsfestes zu Gast im Ländle sein werden und we­sentliche Teile des Nostalgieprogrammes realisieren werden.

Mit Herrn Wolfgang Stütz, Geschäftsführer des Eisenbahn-Verkehrsunternehmens Tenforty2-GmbH, fanden wir einen weiteren kompetenten und motivierten Ansprechpartner für den historischen Betrieb. Er wird die in seinem Besitz befindliche 1020.44 dafür zur Verfügung stellen.

So können wir – durch diese freundschaftliche Unterstützung von zwei befreundeten Organisationen – doch mit zwei historischen Maschinen aufwarten. Zu bestimmten Terminen werden zu­sätzli­che Attraktionen geboten.

Durch den Historiker Christof Thöny wird in unserem Vereinslokal, dem historischen Postwagen, eine Wanderausstellung eingerichtet. Diese Ausstellung wir an den fol­genden Bahnhöfen Halt machen:

Wanderausstellung (Postwagen):

 

Stationen, Termine und Öffnungszeiten:

 

9. Juli – 31. Juli : Rankweil

 

1. August – 21. August: Lochau

22. August – 11. September: Bludenz

12. September – 2. Oktober: Götzis (1. Oktober Lange Nacht der Museen)

3. Oktober – 23. Oktober: Frastanz

 

Die Wanderausstellung ist geöffnet:

 

            Donnerstag und Freitag:  16.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

            Samstag, Sonntag und 15. August: 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

            Samstag, 1. Oktober (Lange Nacht der Museen): 18.00 bis 1.00 Uhr

 

Während dieser Öffnungszeiten befindet sich immer ein Mitarbeiter des Verkehrs­verbundes vor Ort.